Kurz notiert

Kommentare Jugend Ratgeber Videos Web-Radio Sport Rezensionen
Test Nachrichten radipress extra Umwelt News Satire/Glosse Vorhang auf
Tierschutz/Natur Reisen Leute heute Dr. Kregel unterwegs Spenden-Schaufenster  Vereine  

EU-Nachrichten

Internetbuch

Vermischtes

Gesundheit

BONN-Report TV

Impressum

Kontakt

home

Bonn-Touren erfreuen

sich weiterhin großer Beliebtheit

Die Bonn-Information blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück: Rund 2100 Bonn-Touren für Gruppen und Einzelgäste wurden gebucht. Insgesamt nahmen 44 500 Besucher an den Touren und Rundgängen durch die Beethovenstadt teil. Die rund 177.000 Euro, die als Einnahmen erzielt werden sollten, konnte die Tourist-Information bereits Anfang Dezember erreichen.

Ausblick auf 2016

Für 2016 hat sich die Bonn-Information neue Ziele gesetzt. So sollen zwei neue Touren in das Programm aufgenommen werden: Eine Führung durch das im vergangenen Jahr neu eröffnete World Conference Center Bonn und ein Abendspaziergang durch das mittelalterliche Bonn. Außerdem plant die Bonn-Information seine Kussmund-Linie weiterzuentwickeln und neue Gästeführer für die Bonn-Touren zu schulen. In puncto Service strebt die Bonn-Information die Rezertifizierung mit der "I-Marke" durch den Deutschen Tourismusverband sowie des "Service-Q-Siegel" des NRW-Tourismus-Verbandes an.

 

320.820 Einwohnerinnen und Einwohner lebten am 31. Dezember 2015 in Bonn

Die Bundesstadt Bonn wächst weiter: Wie aus der aktuellen Bevölkerungsstatistik der Statistikstelle der Stadtverwaltung hervorgeht, lebten zum Stichtag 31. Dezember 2015 320.820 Personen mit Hauptsitz in Bonn. Gegenüber dem Vorjahr (Stichtag 31. Dezember 2014) erhöhte sich die Bevölkerungszahl damit um 860 Personen (plus 0,27 Prozent). In der Statistik nicht erfasst sind 4.475 Personen mit Nebenwohnsitz sowie 3.935 Flüchtlinge, die Ende 2015 in Einrichtungen, Übergangsheimen, Wohnungen etc. untergebracht waren, die die Stadt und das Land NRW bereitstellen.

Mehrzahl der Bürger gehört römisch-katholischer oder evangelischer Kirche an. Etwas mehr als zwei Drittel der mit Hauptwohnsitz in Bonn gemeldeten Personen (222.893, 69,5 Prozent) lässt sich anhand der Melderegistereinträge einer konfessionell gebundenen Weltanschauung zurechnen. 30,5 Prozent der Bevölkerung (97.927 Personen) weisen keine konfessionelle Bindung auf.

 

 

home