+ Aktuelle Termine und Sonstiges +

Zur BR-Startseite

Das Ordnungsamt der Stadt Bonn erreichen Sie von montags bis samstags in der Zeit

von 7 Uhr bis 1 Uhr nachts und an sonn- und Feiertagen von 10 Uhr bis 1 Uhr nachts unter der Rufnummer: 02 28 – 77 33 33 (Ordnungstelefon).

Weitere Kontakte:  Telefon 2: 0228 - 77 60 77 (Verkehrsordnungswidrigkeiten), Telefon 3: 0228 - 77 33 59 (Allgemeine Ordnungswidrigkeiten), carsten.sperling@bonn.de, stvo@bonn.destadtordnungsdienst@bonn.de

Beschwerden über Unsauberkeit auf Straßen und Plätzen ist in fast allen Fällen BonnOrange zuständig. Dort gibt es eine Service-Telefonnummer: 02 28 - 555 27 20.

Sollte es sich um Graffiti handeln, gibt es beim Städtischen Gebäudemanagement eine Hotline mit der Nummer: 02 28 - 775 576. Falls es sich bei der verschmutzten Fläche um einen Spielplatz handelt gibt es beim Grünflächenamt die Service-Nummer 02 28 - 774 499.

Hinweise können auch an die Bezirksverwaltungsstelle Hardtberg gegeben werden: 02 28 - 774 702 und von dort werden sie an die richtigen Stellen weitergeleitet.

Kostenlos in Deutschland telefonieren mit: http://www.peterzahlt.de/index.do

Einfach mal ins Foto klicken!

"The Rock'n Rollator-Show"

 im Bonner Springmaus-Theater

am 5. Mai 2019.

Einfach mal beim

https://www.springmaus-theater.de reinklicken.

Zahlreiche Vorstellungstermine können Sie dort einsehen, aber auch sonst über das Theater informieren!

Es lohnt sich!

 

JUNGES THEATER BONN

Den JTB-Spielplan können Sie sich auf der Homepage www.jt-bonn.de ansehen und auch runterladen! Und vieles andere mehr. Einfach mal reinklicken! Es lohnt sich allemal!

.................................................

 

Noch Plätze frei für Bürgerfahrt nach Villemomble/Paris

  

Vom 17. bis 19. Mai 2019 findet in der Partnerstadt des Stadtbezirks Bonn-Hardtberg, Villemomble/Paris, das diesjährige Partnerschaftsfest statt. Hierfür sind noch einige Plätze frei.

Die Teilnahme an der Bürgerfahrt, bei der die Begegnung mit unseren französischen Freunden im Vordergrund steht, kostet für das erste Familienmitglied 50,- Euro und für jedes weitere 30,- Euro. Ferner erklärt man sich zur Aufnahme von Gästen beim Gegenbesuch im kommenden Jahr bereit.

Die Abfahrt ist am 17. Mai 2019, um 12 Uhr, die Rückkehr wird am 19. Mai 2019 gegen 23 Uhr sein.

Interessenten an der Bürgerfahrt sowie der Städtepartnerschaft können sich mit Manfred Engel, Tel.: 77 4719, E-Mail: manfred.engel@bonn.de, von der Bezirksverwaltungsstelle Hardtberg, Villemombler Str. 1, 53123 Bonn, in Verbindung setzen.

 

Neu: Salontango
Für Leute, die bereits Tango Argentino tanzen können, halten Harald Rotter & Susanne Illini einen Kurs „Salontango“. Das bedeutet das Erlernen der engen Tanzhaltung sowie feiner, kleiner Schrittkombinationen, die sich auch auf engem Raum tanzen lassen.
Termin: donnerstags, von 21 bis 22.30 Uhr, wöchentlich.
Anmeldung: www.tangobuehne.com/anmeldung/
Ort: Ulrich-Haberland-Haus, Auf dem Hügel 16, 53121 Bonn (Veranstaltungssaal links neben dem Haupteingang).
Anmeldung: www.tangobuehne.com/anmeldung
Wöchentliche Kurse

Unser Angebot umfasst über 10 Kurse in Bonn und Köln auf allen Niveaus, von Anfängern bis zu weit Fortgeschrittenen.  Das vollständige Kursprogramm mit allen Zeiten/Orten/Lehrern finden Sie auf  www.bonntango.de unter der Rubrik Kurse bzw. www.tangobuehne.de.

Alle Infos und Anmeldung unter www.tangobuehne.de
 

Damenbasketball-Trainer und Spielerinnen gesucht!

 

Der PSV möchte eine neue Basketball-Damenmannschaft gründen. Dazu werden noch weitere Basketball interessierte Damen zwischen 20 und 40 Jahren für die kommende Saison 2018/2019 gesucht.

Ein gutes Team benötigt natürlich auch einen guten Trainer/Trainerin, daher sind wir auch auf der Suche nach einem erfahrenen Basketballtrainer für unsere Damenmannschaft.

Wir trainieren zweimal pro Woche in Bonn-Auerberg. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Annika und Steffi unter postsvdamen@gmx.de

Die Freiwilligenagentur Bonn hilft bei der Suche

nach dem passenden Ehrenamt

Ob im kulturellen Bereich oder in der Betreuung – freiwillige Helfer werden überall gesucht. Wer glaubt, dass ehrenamtliches Engagement etwas für ihn sein könnte, sollte einen Blick auf www.freiwilligenagentur-bonn.de werfen. Bei der Suche nach der richtigen Tätigkeit ist den Möglichkeiten keine Grenze gesetzt, sei es in Hinsicht auf die Dauer oder auf die Art der Beschäftigung. Bei Fragen steht die Freiwilligenagentur Bonn gerne unter der Nummer 0228 – 77 48 48 oder unter freiwilligenagentur@bonn.de zur Verfügung.

Sanfte Gymnastik für die ältere Generation

Haben Sie den Vorsatz gefasst, etwas für Ihre Gesundheit zu tun? Das Deutsche Rote Kreuz bietet eine schonende Gymnastik für ältere Menschen. Entdecken Sie Freude an Bewegung, kräftigen Sie Ihre Muskulatur, stabilisieren Sie Ihr Herz- Kreislaufsystem und halten Sie sich fit für den Alltag!

Für alle, die sich beim Älterwerden fit halten möchten, könnte dieser Kurs genau das Richtige sein. Es werden Bewegungs- und Körpererfahrung sowie Koordination und Kondition auf langsame und sanfte Weise trainiert, Dehn- und Kräftigungsübungen im Stehen und Sitzen erfahren und zwischendurch wird immer wieder entspannt. Bewegung hält fit und mobil und das bis in hohe Alter.

Einstieg ist jederzeit möglich: Donnerstags 14.30 – 15.15 Uhr oder auch 15.45 – 16.30 Uhr. 10 x donnerstags kosten 30 Euro.   

Im Pfarrheim St. Augustinus – Gottfried-Kinkel - Straße 7 -  Bonn-Duisdorf. 

Anmeldung unter DRK – Familienbildungswerk - Frau Decker – 0228 / 98 31 52.

Symphonisches Orchester sucht Mitspieler

Das symphonische Orchester "Il Piacere" der Musikschule Bonn sucht neue Mitglieder. Die Proben finden jeden Freitag um 20 Uhr im Musikschulgebäude in Bad Godesberg, Kurfürstenallee 8, statt.

Zum Orchester gehören jüngere und junggebliebene Musikerinnen und Musiker, darunter Amateure und Profis. Das vielfältige Repertoire ist so gewählt, dass neue, noch nicht versierte Spielerinnen und Spieler durchaus mit den "alten Hasen" mithalten können.

Kinderbücher sind bei Günther Bäcker gefragt

MRad. Seit einigen Jahren ist Günther Bäcker des Bonn-Duisdorfer Stiefel-Clubs in Sachen Bildung für Schulkinder der Astrid-Lindgren-Schule unterwegs. Vor ihm ist kein Kinderbuch sicher, wenn es darum geht, die kleine Schulbücherei zu ergänzen.

Er sammelt neue und gut erhaltene Kinderbücher und das mit einem Enthusiasmus, dass Kinderherzen höher schlagen lässt. Ihm ist in Bonn kein Weg zu weit, um gut erhaltene Kinderbücher abzuholen.

Wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, gut erhaltene Kinderbücher für die Astrid-Lindgren-Schule spenden möchten, dann schreiben Sie bitte Günther Bäcker an.

Zu erreichen ist er unter baeckerguenther@netcologne.de.

Schon jetzt bedankt sich Günther Bäcker bei Ihnen für Ihre Unterstützung herzlich! 

       Für die Richtigkeit der Termine sind jeweils die Veranstalter verantwortlich!

 

Zur BR-Startseite